Farbasphalt im Gleisbau zwischen den Gleisen und den Schienen - Asphaltbau und Mischwerke

Firmenname

Asphaltbau und Mischwerke GmbH

Gestalten mit Asphalt

Mischwerk: 069 490021
Asphaltbau: 069 87 403 40 0
Asphaltbau & Mischwerke GmbH
Gestalten mit Asphalt
Direkt zum Seiteninhalt
Asphaltgestaltung > Farbasphalt
Farbasphalt mit und ohne Prägung im Gleisbau
____

kurze Sperrzeiten, große Tagesleistungen und hohe Verkehrslasten bis Bk. 100 (Busverkehr)

Farbasphalt-Einbau unter Straßenbahn-Betrieb
2-farbiger Farbasphalt. Einbau unter Straßenbahn-Betrieb
geprägter Farbasphalt Strassenbahn-Schienen
Baustelle Mainz Schillerplatz, Farbasphalt TerraCotta mit Prägung im Gleis-Bereich
CreaPhalt ist 10-mal standfester im Vergleich zu einem
Autobahn-Splittmastix.
Herkömmliche Farbasphalte oder farbige Asphalte kommen wegen Ihres niedrigen Erweichungspunktes im Sommer an ihre Belastungsgrenzen und neigen zur Spurrinnenbildung.
CreaPhalt hat einen Erweichungspunkt > 150 Grad Celsius und wird im Unterschied zu anderen Farbasphalten nicht weich.
Farbige Deckschichten lassen sich in über 100 Farben – mit und ohne Asphaltprägetechnik gestalten.
CreaPhalt wird an der Einbaustelle gemischt und in einer Dicke von nur 1,5cm -2cm auf eine übliche nach RStO 12 bemessene Tragschicht gebaut.
Eine Asphaltmischanlage ist nicht nötig.



Verkehrslast
Zunächst wird die zukünftige Verkehrslast ermittelt.
Bei kombiniertem Straßenbahn-Bus-Betrieb sollte die RStO-Tabelle hinsichtlich des Busverkehrs berücksichtigt werden.

Aufbau der gebundenen Tragschichten
Nach Ermittlung der Belastungsklasse wird der Aufbau in Anlehnung an die RStO 2012 festgelegt.
Oft können die Tragschichten mit einem Kleinfertiger gebaut werden.
Bei einem Normalspur-Gleiskörper passt der Asphaltfertiger sowohl zwischen die Schienen als auch zwischen die Gleise, sodass lediglich die Tragschichten der Hosenträger von Hand gebaut werden müssen.
Natürlich ist dies nur bei einer Vollsperrung möglich. Sofern unter Betrieb gebaut wird, müssen die Tragschichten von Hand eingebaut werden.

Prägeasphalt zwischen den Gleisen
Farbasphalt-Einbau mit Prägung unter Strassenbahn-Betrieb.
Kurze Bauzeit Farbasphalt mit Prägung


Prägetechnik
Nachdem die Farbe des Asphaltes den umliegenden Betonplatten, Verbundsteinen oder dem Naturpflaster farbig angepasst wurde, wird das zu prägende Muster bestimmt.
Ob Altstadtpflaster, Verbundpflaster oder Platten geprägt werden ist dem Planer vorbehalten. Es können auch völlig eigene Muster umgesetzt werden.
Beim Prägen entsteht eine Scheinfuge, die weder entsandet noch vergossen werden muß.
Gleisbau, Prägeasphalt
Nahaufnahme geprägter Farbasphalt im Gleisbau zwischen den Gleisen
Straßenbahn nach Fertigstellung der Geprägten Deckschicht in Betrieb

Asphaltbau und Mischwerke GmbH

Mischwerk: 60314 Frankfurt, Franziusstraße 7
Asphaltbau: 63069 Offenbach, Sprendlinger Landstraße 193
Firmenname
Zurück zum Seiteninhalt